Eine Portion Resilienz gefällig?

 

 

 

Innere Stärke und Flexibilität bei Gegenwind!

 

 

 

Es wird in Zeitungsartikeln beschrieben, in Büchern gepriesen und als unabdingbar in der Gestaltung der frühkindlichen Pädagogik erklärt.

Sollte man Dingen Beachtung schenken, die scheinbar boomen?

Sicher nicht immer, doch in diesem Fall schon, denn Burn-out und Depression sind die Optionen und mittlerweile Volkskrankheiten, die Menschen, Teams, Abteilungen und ganze Unternehmen lähmen.

 

Resilienz steht für ein Bündel von Fähigkeiten, das es uns ermöglicht, anspannende, erschöpfende, enttäuschende oder schlicht schwierige berufliche wie private Lebenssituationen zu meistern.

 

Was besonders widerstandsfähige Menschen auszeichnet ist längst bekannt.

Wie jeder das erlernen kann ebenso. Also ran an den Speck, es geht um Deine innere Stärke, um Deine Widerstandskraft!

 

Resiliente Menschen sehen die Dinge nicht einfach nur durch die rosarote Brille und ignorieren Schwierigkeiten oder Kummer.

 

Resiliente Menschen wissen...

 

... Eine Krise ist eine Krise. Zeitlich befristet und beeinflussbar.

    Es ist kein unüberwindbares Hindernisse auf ewig.

 

... Krisen sind zwar nicht im Kommen aber in ihren Konsequenzen von jedem

    selbst zu beeinflussen. Wer das Ruder in die Hand nimmt, fühlt sich als

    Handelnder gestärkt und denkt konstruktiv in die Zukunft.

 

... wie sie innere Widerstände überwinden, aus einem energiearmen Zustand

    zügig heraus- und schnell in einen Zustand reicher Ressourcen und mentaler

    Leistungsfähigkeit kommen.

 

Nur so kannst auch Du zielgerichtet handeln und aus kleinen und großen Krisen sogar gestärkt hervorgehen.

 

Es geht also um wirkungsvolle Strategien zur Auflösung problematischer Situationen mit problematischen Situationen.

  

Und das ist kein Versprecher, denn die problematische Situation gibt es so oder so – die Frage ist, ob...

  

... dieses Problem für Dich groß und dauerhaft oder überschaubar und

    vorübergehend ist.

 

... Du zu lange stecken bleibst, grübelst und Dich aufreibst, oder Du rasch zu

    neuen Kräften kommst und konstruktiv voran gehst.

 

... Dich dieses Problem kleiner macht oder wachsen lässt.

  

 

Lerne in diesem Training, wie Du:

 

-         Deine schädlichen Glaubenssätze in nützliche umwandelst

 

-         Deine Ziele schärfst und im Blick behältst

 

-         Deine Ressourcen aktivierst

 

-         Dein inneres Selbstbild auch selbst bestimmst

 

-         Deiner inneren Stimme (auch genannt Schweinehund) den richtigen 

       Text diktierst

 

-         den Ereignissen um Dich herum konstruktive Bedeutungen gibst

 

-         Angst in Stärke verwandelst

 

 

 

Herzlich Willkommen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

 

 

 

 

 

Ausgebucht!

Neuer Termin folgt für 2020

 

Start: Do., 17 Uhr

Ende: Sa., 17 Uhr

 

 

Investition

1.280 EUR zzgl. Mwst.

incl. Essen, Trinken
während des Seminars

und Arbeitsunterlagen

 

 

Ort

Raum Bremen